Prozessbeginn gegen mutmaßlichen ungarischen Nazi-Verbrecher

Budapest (dpa). In Budapest beginnt heute der Prozess gegen den mutmaßlichen ungarischen Nazi-Kriegsverbrecher Sandor Kepiro. Der heute 97-Jährige soll im Jahr 1942 im serbischen Novi Sad am Massaker von mehr als 1000 Juden, Roma und Serben beteiligt gewesen sein, das die ungarischen Besatzer dort verübt hatten. Das Wiesenthal-Zentrum in Jerusalem, das Kepiro in Budapest aufgespürt hat, bezeichnete das nun beginnende Gerichtsverfahren als einen der letzten Nazi-Kriegsverbrecherprozesse.