40.000
  • Startseite
  • » Prozess um Nachtflugverbot in Frankfurt beginnt
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Prozess um Nachtflugverbot in Frankfurt beginnt

    Lärm und Nachtflüge am Frankfurter Flughafen beschäftigen von heute an das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Der vierte Senat prüft in mündlicher Verhandlung den Ausbau des größten deutschen Flughafens. Die neue Landebahn war im Oktober in Betrieb gegangen. Wichtigster Streitpunkt ist die Regelung der Nachtflüge, von denen das Land Hessen im Schnitt 150 pro Nacht erlaubt hatte. Davon dürften durchschnittlich 17 zwischen 23.00 und 5.00 Uhr stattfinden, was gegen frühere Absprachen verstößt. Bis zur endgültigen Klärung herrscht ein vorläufiges Nachtflugverbot.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!