Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 08:18 Uhr
Los Angeles

«Protest»-Leichtathlet Collett gestorben

Der frühere amerikanische Leichtathlet Wayne Collett ist tot. Wie in Los Angeles bekanntwurde, starb der olympische Silbermedaillen-Gewinner von München 1972 über 400 Meter im St. Vincent Medical Center seiner kalifornischen Heimatstadt im Alter von 60 Jahren an Krebs. Collett hatte bei den Olympischen Spielen für Aufsehen und Empörung gesorgt, weil er sich während der Siegerehrung unterhalten und herumgezappelt hatte, anstatt zur US- Flagge aufzuschauen.