Proteste in Russland gegen Wahlfälschungen

Moskau (dpa). Im Fernen Osten Russlands haben zahlreiche Menschen gegen das Ergebnis der von Fälschungsvorwürfen überschatteten Parlamentswahl protestiert. In Wladiwostok demonstrierten etwa 1000 Anhänger der Kommunisten, wie die Agentur Interfax meldete. Moskau bereitet sich unterdessen auf die wahrscheinlich größte Kundgebung von Regierungsgegnern seit mehr als einem Jahrzehnt vor. Etwa 30 000 Menschen werden erwartet. Bei der Großkundgebung in Moskau wollen die Kremlkritiker für Neuwahlen protestieren. Auch in vielen anderen Städten waren Demonstrationen geplant.