Archivierter Artikel vom 18.10.2010, 17:56 Uhr
Paris

Proteste in Frankreich werden schärfer

In Frankreich verschärfen sich die Proteste gegen die Rentenreform. Rund 1500 Tankstellen sind bereits Benzin und Diesel ausgegangen, weil Treibstoffdepots und Raffinerien blockiert werden. Um die Energieversorgung des Landes zu sichern, setzte die Regierung einen Krisenstab ein. In zwei Departements wurden Autofahrer dazu aufgerufen, unnötige Fahrten ab sofort zu vermeiden. Im Flug- und Bahnverkehr kam es zu Verspätungen und Ausfällen. Auch in Belgien gab es wegen eines Streiks der Eisenbahner Probleme.