Archivierter Artikel vom 31.07.2010, 01:30 Uhr
Stuttgart

Proteste gegen Baubeginn von Stuttgart 21

Mehrere hundert Menschen haben in Stuttgart gegen den Baubeginn des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 demonstriert. Die Bahn hatte am Abend einen Bauzaun am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs errichten lassen, der in Kürze abgerissen werden soll. Rund 500 Demonstranten protestierten mit Sitzblockaden und behinderten der Verkehr. Die Bahn hatte den «Rückbau» des nördlichen Seitenflügels für Anfang August angekündigt. Bei Stuttgart 21 wird der Stuttgarter Hauptbahnhof als Durchgangsstation unter die Erde verlegt und mit der Schnellbahntrasse nach Ulm verbunden.