Archivierter Artikel vom 13.03.2012, 12:14 Uhr

Protest und Gegenprotest waren für 24. März geplant

Der Widerstand gegen das „Braune Haus“ war zuletzt immer stärker geworden.

Das Spiel ist aus: Mitglieder des Aktionsbüros Mittelrhein bei einer Demonstration.
Das Spiel ist aus: Mitglieder des Aktionsbüros Mittelrhein bei einer Demonstration.

Mehrere Gruppen und Parteiverbände hatten für den 24. März zu einer Protestkundgebung aufgerufen.

Auch das „Aktionsbüro Mittelrhein“ wollte an diesem Tag marschieren – und für ein rechtes Jugendzentrum demonstrieren.