40.000
Aus unserem Archiv
La Paz

Prognosen: Morales in Bolivien wiedergewählt

dpa

Der bolivianische Staatschef Evo Morales hat die Präsidentenwahl inoffiziellen Prognosen zufolge mit großer Mehrheit gewonnen. Für den linksgerichteten Politiker stimmten demnach etwa 62 Prozent. Sein schärfster Widersacher, der konservative frühere Militär Manfred Reyes Villa, kam nur auf etwa 24 Prozent. Ob Morales auch sein Ziel erreichte, im Senat eine Zweidrittel-Mehrheit zu erobern und damit die nächsten fünf Jahre unabhängig von der Opposition regieren zu können, ist noch unklar.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!