Minsk

Prognosen: Lukaschenko gewinnt Wahl klar

Weißrusslands autoritärer Staatschef Alexander Lukaschenko hat die von Fälschungsvorwürfen überschattete Präsidentenwahl wie erwartet klar gewonnen. Der Amtsinhaber erhielt ersten Prognosen zufolge rund 79 Prozent der Stimmen. Das gab ein regierungsnahes Institut nach Wählerbefragungen nach Schließung der Wahllokale bekannt. Die neun Oppositionskandidaten erzielten jeweils nur einstellige Ergebnisse. Regierungskritiker erhoben massive Manipulationsvorwürfe. Sie riefen für den Abend zu einer Protestkundgebung im Zentrum der Hauptstadt Minsk auf.