40.000
Aus unserem Archiv
Wiesbaden

Premiere für Trainer Lettieri in Wiesbaden

dpa

Nach sieben Trainingseinheiten und vielen Einzelgesprächen gibt Gino Lettieri sein Debüt auf der Trainerbank des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

Gegen den auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutschten Nachwuchs des Bundesligisten VfB Stuttgart will der 43-jährige Deutsch-Italiener, der am 9. Februar den beurlaubten Hans Werner Moser abgelöst hatte, gleich mit einem Sieg starten. «Ich habe in der kurzen Zeit eine engagierte, willige Mannschaft erlebt. Jeder hat die Chance, sich zu beweisen», sagte Lettieri.

Personelle Probleme gibt es nicht. Bis auf Thorsten Barg sind alle Spieler einsatzfähig. Das bisher einzige Spiel im Jahr 2010 verlor der Zweitliga-Absteiger vor eigenem Publikum gegen Heidenheim mit 1:2. «Ich hoffe, die Spieler rufen gegen Stuttgart das ab, was sie im Training gezeigt haben», meinte Lettieri. Die Stuttgarter, die seit Januar vom ehemaligen Aachen-Trainer Jürgen Seeberger betreut werden, konnten aus Witterungsgründen noch kein Spiel in diesem Jahr austragen. Wehen Wiesbaden (26) Punkte) kann mit einem Sieg den vom Abstiegs bedrohten Gegner (23) auf Distanz halten.

Die Partie von Kickers Offenbach bei Holstein Kiel fällt wegen der schlechten Platzverhältnisse ebenso aus wie sieben weitere Begegnungen. Nur in Osnabrück (gegen Unterhaching) wird um Punkte gekämpft.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!