Archivierter Artikel vom 12.08.2010, 02:30 Uhr
Los Angeles

Preisgekrönter US-Produzent David Wolper ist tot

Der amerikanische Film- und Fernsehproduzent David Wolper ist tot. Er wurde vor allem durch die Serie «Roots» bekannt. Der an Parkinson leidende Filmemacher starb vorgestern in Beverly Hills. Das teilte seine Sprecherin der Zeitung «Los Angeles Times» mit. Wolper wurde 82 Jahre alt. Er produzierte mehr als 700 Filme und TV-Serien, die mit zahlreichen Oscar- und Emmy-Trophäen ausgezeichnet wurden. 1984 inszenierte er die Eröffnungs- und die Schlussfeier der Olympischen Spiele in Los Angeles.