40.000

MainzPreise für sichere Waldarbeit

dpa/lrs

Das Forstamt Bienwald in der Pfalz ist erster Sieger beim rheinland-pfälzischen Wettbewerb zur Arbeitssicherheit bei der Waldarbeit. «Es hat die Jury mit dem umfassendsten Arbeitsschutzkonzept überzeugt und erhält 3000 Euro», teilte das Forstministerium in Mainz am Dienstag mit. Auch der zweite und dritte Preis gingen in die Pfalz: an die Forstämter Kaiserslautern (2000 Euro) und Bad Dürkheim (1000 Euro). «Waldarbeit ist ­ bei allem technischen Fortschritt ­ nach wie vor eine anstrengende und gefährliche Tätigkeit», hieß es in der Mitteilung. Bei dem Wettbewerb von Landesforsten und Unfallkasse Rheinland-Pfalz gab es 13 Bewerber. An den Türen der Sieger prangt künftig das Schild «Ausgezeichnetes Forstamt 2009».

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!