Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 06:04 Uhr

Präsidentenwahl in Polen begonnen

Warschau (dpa). Gut zwei Monate nach dem tragischen Tod von Staatspräsident Lech Kaczynski hat in Polen die Wahl seines Nachfolgers begonnen. Zehn Kandidaten bewerben sich um das höchste Staatsamt. Als klarer Favorit gilt Parlamentschef Bronislaw Komorowski. Er vertritt das pro-europäische Lager um den liberalkonservativen Regierungschef Donald Tusk. Sein größter Herausforderer ist der Zwillingsbruder des tödlich Verunglückten, Jaroslaw Kaczynski von der nationalkonservativen Opposition.