Popsängerin Pink stürzt bei Auftritt in Nürnberg

Nürnberg (dpa). US-Sängerin Pink ist bei einem Auftritt in Nürnberg von der Bühne gestürzt. Größere Verletzungen trug die 30- Jährige aber anscheinend nicht davon. Sie wurde zwar ins Krankenhaus gebracht, konnte das aber nach kurzer Untersuchung wieder verlassen. Pink selbst ließ ihre Fans wissen, dass nichts gebrochen sei. Sie habe aber Schmerzen. Heute Abend soll die Popsängerin eigentlich bei einem Open-Air am Schloss Salem in der Nähe vom Bodensee auftreten. Ob es dabei bleibt, ist noch unklar.