Archivierter Artikel vom 17.03.2010, 19:28 Uhr
Berlin

Polizei: Weitere Festnahme zu Poker-Raub

Nach dem Überfall auf ein Poker-Turnier hat die Berliner Polizei einen zweiten Verdächtigen gefasst. Ein Sprecher sagte am Abend der dpa, der Mann sei jedoch noch nicht endgültig identifiziert. Die Zeitung «B.Z.» hatte vorab berichtet, dass ein weiterer Verdächtiger am Rosenthaler Platz in Berlin-Mitte verhaftet worden sei. Der erste Verdächtige, ein 21-Jähriger, hatte sich vorgestern selbst der Polizei gestellt, die Tat gestanden und Namen von Komplizen genannt.