40.000
Berlin

Polizei macht bei Räumung im Hambacher Forst Pause

dpa

Die Polizei hat die Räumung von Baumhäusern von Braunkohlegegnern im Hambacher Forst in der Nacht erst einmal gestoppt. Es seien zwar noch Beamte vor Ort, die Lage sei aber ruhig, teilte die Aachener Polizei mit. Die Beamten seien in der Nacht mit Aufräumarbeiten und der Sammlung neuer Informationen über die verbliebenen Braunkohlegegner beschäftigt. Ein Gerücht, dass sich ein Aktivist in den Boden einbetoniert habe, konnte die Polizei nicht bestätigen. Wann die Räumung fortgesetzt werde, konnte die Polizei nicht sagen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!