Archivierter Artikel vom 06.02.2010, 01:06 Uhr

Polizei kontrolliert «Bandidos»-Mitglieder

Berlin (dpa). Die Berliner Polizei hat am Abend mehr als 100 Mitglieder der Rockerbande «Bandidos» kontrolliert. Der Einsatz erfolgte vor dem Vereinsheim der Rocker in Berlin-Reinickendorf, wie die Polizei mitteilte. Dort hatten sich vor allem führende Mitglieder der als besonders militant geltenden Gruppe getroffen. Nach den blutigen Auseinandersetzungen zwischen «Hells Angels» und «Bandidos» in den vergangenen Monaten wird in Berlin eine neue Welle der Gewalt zwischen den beiden verfeindeten Rockergruppen befürchtet.