40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Polizei ermittelt weiter zu Poker-Raub

dpa

Nach der Festnahme der vier mutmaßlichen Räuber vom Poker-Turnier in Berlin suchen die Ermittler nach möglichen Mittätern. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zu Spekulationen über eventuelle Auftraggeber für den Coup wollte er sich nicht äußern. Die «Berliner Morgenpost» berichtet unter Berufung auf Sicherheitskreise, hinter dem Überfall stehe eine arabische Familie. Informationen, wonach ein anderer arabischer Clan den Ermittlern Tipps zur Identität der Räuber gegeben haben soll, wollte die Polizei nicht bestätigen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!