40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Polizei ermittelt wegen weiterer Hintermänner beim Pokerraub

dpa

An dem Berliner Poker-Raub vor gut zwei Wochen waren möglicherweise noch weitere Täter oder Drahtzieher beteiligt. Davon geht die Polizei aus. «Die Ermittlungen gehen weiter, auch was die Zahl der Beteiligten angeht», sagte Polizeipräsident Dieter Glietsch. Konkret wollte er sich aber nicht äußern. Alle vier mutmaßlichen Räuber sitzen seit dem Wochenende in Untersuchungshaft. Gestern Abend wurde ein fünfter Mann festgenommen. Er soll das Fluchtauto nach dem Raubüberfall im Hyatt-Hotel gefahren haben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

11°C - 18°C
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!