Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 17:52 Uhr

Polens Präsident Kaczynski bei Flugzeugabsturz getötet

Moskau (dpa). Der polnische Präsident Lech Kaczynski ist tot. Er starb bei einem Flugzeugabsturz im russischen Smolensk zusammen mit einer Delegation aus hochrangigen Politikern, Militärs und Finanzexperten. Insgesamt befanden sich 96 Menschen an Bord der Tupolew, darunter auch Kaczynskis Ehefrau. Alle kamen ums Leben. Kaczynski und seine Begleiter waren auf dem Weg zu einer Gedenkfeier. Regierungschef Donald Tusk sprach vom «tragischsten Ereignis in der Nachkriegsgeschichte» seines Landes.