Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 21:26 Uhr
Hamburg

Polens NOK-Präsident unter Absturz-Opfern

Auch der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Polens, Piotr Nurowski, ist unter den 97 Opfern des Flugzeug-Unglücks von Smolensk.

Nurowski war an Bord der Maschine, die im russischen Smolensk abstürzte. Der frühere Kommunist stand seit 2005 an der Spitze des polnischen NOK. Nurowski war Mitglied einer hochrangigen polnischen Delegation mit Staatspräsident Lech Kaczynski an der Spitze. Sie wollten an einer Gedenkfeier für die polnischen Opfer des Massakers von Katyn während des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren teilnehmen.