Archivierter Artikel vom 07.06.2016, 18:24 Uhr
La Baule

Polen bangt um Grosicki

Deutschlands EM-Gruppengegner Polen bangt vor seinem Auftaktspiel in Gruppe C am Sonntag (18.00 Uhr) in Nizza gegen Nordirland um den Einsatz von Außenbahnspieler Kamil Grosicki.

Kamil Grosicki
Kamil Grosicki hat sich am Knöchel verletzt.
Foto: Maciej Kulczynski – dpa

Der 27-Jährige von Stade Rennes leidet seit dem 0:0 im letzten Härtetest gegen Litauen unter einem verstauchten Knöchel.

«Ich hoffe nicht, dass seine Verletzung so schwer ist, dass er für ein Spiel oder sogar mehrere ausfällt», sagte Nationaltrainer Adam Nawalka bei der ersten Pressekonferenz der Polen in ihrem Stammquartier in La Baule in der Bretagne. «Wir sind aber sehr ruhig. Wir werden schauen, ob er fit ist. Wir haben noch ein paar Tage Zeit.» Grosicki sei «ein Kämpfer».

Wegen Verletzungen mussten schon Verteidiger Maciej Rybus (Schulter) und Mittelfeldspieler Paul Wszołek (Armbruch) auf ihre EM-Teilnahme verzichten.

UEFA-Informationen zur EM-Endrunde

EM-Regularien

EM-Spielplan

Polens EM-Kader

Lewandowski-Profil