Bern

Polanski wird Freitag aus der Haft entlassen

Starregisseur Roman Polanski wird aus dem Schweizer Bezirksgefängnis Winterthur entlassen. Das hat das Bundesamt für Justiz bestätigt. Anschließend wird er zum elektronisch kontrollierten Hausarrest in sein Feriendomizil nach Gstaad gebracht, Das Bundesstrafgericht hatte vergangene Woche entschieden, Polanski gegen Kaution in die überwachte Freiheit zu entlassen. Polanski war auf Ersuchen der USA in Auslieferungshaft genommen worden. Ihm wird vorgeworfen, 1977 in den USA eine 13-Jährige vergewaltigt zu haben.