40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Poker-Überfall aufgeklärt: Zwei Räuber flüchtig

Der spektakuläre Überfall auf das Poker-Turnier in Berlin ist weitgehend aufgeklärt. Von den vier Tätern sitzen zwei bereits in Haft. Ein 21-Jähriger stellte sich bereits am Montag und gestand die Tat. Gestern Nachmittag konnte die Polizei dann in Berlin-Mitte einen weiteren dringend Tatverdächtigen festnehmen. Der 20-Jährige wurde zweifelsfrei identifiziert. Zwei Räuber sind noch auf der Flucht. Die Bande hatte am 6. März in einem Hotel ein Poker- Turnier überfallen und fast 250 000 Euro erbeutet.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!