40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Poker-Überfall aufgeklärt: Zwei Räuber flüchtig

dpa

Der spektakuläre Überfall auf das Poker-Turnier in Berlin ist weitgehend aufgeklärt. Von den vier Tätern sitzen zwei bereits in Haft. Ein 21-Jähriger stellte sich bereits am Montag und gestand die Tat. Gestern Nachmittag konnte die Polizei dann in Berlin-Mitte einen weiteren dringend Tatverdächtigen festnehmen. Der 20-Jährige wurde zweifelsfrei identifiziert. Zwei Räuber sind noch auf der Flucht. Die Bande hatte am 6. März in einem Hotel ein Poker- Turnier überfallen und fast 250 000 Euro erbeutet.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!