40.000
  • Startseite
  • » Platz drei ist wieder in Reichweite
  • Aus unserem Archiv

    Platz drei ist wieder in Reichweite

    Kein Teaser vorhanden

     

    Dieser Exklusivauftritt von Handball-Oberligist SG Saulheim verdiente die volle Aufmerksamkeit der Liga: In der einzigen Partie des Wochenendes holte sich Wolfgang Weyells Team bei der HSG Saarlouis II beim 38:26 (17:17) seinen bisher höchsten Auswärtssieg der Saison ab.

    "Wir haben jetzt fünf Spiele in Serie gewonnen und Platz drei ist in Reichweite gekommen", sieht Weyell nun die Chance auf eine überaus erfolgreiche Saison. "Damit war vor der Runde nicht unbedingt zu rechnen." Obwohl es in der ersten Halbzeit nicht gelang, sich gegen die Zweitligareserve abzusetzen, die das Hinspiel in Saulheim gewonnen hatte (26:29), sah er sein Team schon in den ersten 30 Minuten als klar bessere Mannschaft.

    Ein Schlag ins Gesicht

    "Fragwürdige Entscheidungen haben uns ausgebremst", meinte Weyell. Besonders die Szene, als Philipp Becker bei einem Gegenstoß einen Schlag ins Gesicht bekam, haute rein: Die Schiris werteten die Szene als Stürmerfoul und brummten Becker wegen seiner Beschwerde auch noch eine Zweiminutenstrafe auf. Die Saarländer nutzten dies zu zwei Treffern.

    Beim 6:7 (12.) lagen die Saulheimer letztmals hinten, konnten sich aber niemals absetzen vom Gegner. Ganz anders das Bild nach den Wechsel. "Die zweite Halbzeit war dann ganz souverän von uns und mit die stärkste Vorstellung der Saison", zeigte Weyell sich vom Konterlauf des Teams begeistert. Die höchste Führung war beim 37:23 erreicht (56.) - ein dominanter Auftritt, wie er von den Saulheimern sonst eigentlich nur in der eigenen Halle zu sehen ist.

    Wenn die SG dies bei den verbleibenden Auswärtsauftritten auch so hinbekommt, ist der zwei Punkte entfernte dritte Platz für den derzeitigen Fünften in der Tat noch ein realistisches Ziel. "Allerdings müssen wir noch bei beiden Topmannschaften auswärts ran", relativiert Weyell die Chancen dazu. gus

     

    SG Saulheim: Radewald (1.-20.), Freitag - Becker (8/1), Venter (7), Acker, Weber (je 4), Bach, Kröhle, Vuletic (je 3), Scheer, Theuer (je 2), Walldorf, Weber (je 1).

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!