40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Platini nach Phantomtor für Wiederholungsspiel: Signal für Fairplay

UEFA-Chef Michel Platini hat sich nach dem Phantomtor von Stefan Kießling für ein Wiederholungsspiel zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen ausgesprochen – unabhängig der Regularien von DFB und FIFA. Es wäre ein großartiges Zeichen von Fairplay, wenn beide Clubs sich einigten, das Spiel zu wiederholen. Das DFB-Sportgericht verhandelt morgen den Einspruch von 1899 Hoffenheim gegen die Wertung der Partie. Leverkusen hatte nach dem Kießling-Treffer, bei dem der Ball durch ein Loch im Außennetz ins Tor gegangen war, mit 2:1 gewonnen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!