Archivierter Artikel vom 29.03.2014, 10:25 Uhr

Pittsburgh zieht ohne Goc in NHL-Playoffs ein

Columbus (dpa). Ohne den verletzten Marcel Goc haben sich die Pittsburgh Penguins vorzeitig für die Playoffs in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL qualifiziert. Das Team um Superstar Sidney Crosby gewann mit 2:1 bei den Columbus Blue Jackets.

Fußverletzung
Pittsburghs Marcel Goc musste wegen einer Fußverletzung passen.
Foto: Peter Steffen – DPA

Ein Doppelschlag von Chris Kunitz und Beau Bennett im Schlussdrittel besiegelte den 47. Saisonsieg der Penguins im 74. Spiel. Mit nun 99 Punkten hat Pittsburgh seinen Platz in den Playoffs sicher und greift nach dem Sieg in der Metropolitan Division. Der deutsche Nationalspieler Goc fehlte wegen einer Fußverletzung, die ihn zu drei Wochen Pause zwingt.

Spielstatistik