Pirelli-Frust nimmt zu – Formel-1-Ausstieg droht

Monte Carlo (dpa). Mitten in der Dauerdiskussion um die aktuellen Pirelli-Reifen hat der italienische Hersteller seine Zukunft in der Formel 1 erneut infrage gestellt. Dabei geht es aber nicht um die anhaltende Kritik von manchen Teams an den momentan eingesetzten Gummiwalzen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net