New York

Piraten-Übergriffe vor Somalia nehmen zu

Trotz verstärkter Militärpräsenz haben Piraten- Übergriffe vor der Küste Somalias zugenommen. Im vergangenen Jahr wurden weltweit insgesamt 406 Schiffe überfallen. Das seien 100 mehr als im vergangenen Jahr, sagte ein UN-Sprecher in New York. UN- Generalsekretär Ban Ki Moon nannte die Zahlen bei einer Rede vor der Generalversammlung «alarmierend». Zu Wasser könne man das Problem nicht in den Griff bekommen, mahnte der UN-Chef. Potenzielle Piraten müssten auch zu Lande bekämpft werden.