40.000
  • Startseite
  • » Piraten-Prozess in Holland
  • Aus unserem Archiv
    Rotterdam

    Piraten-Prozess in Holland

    In den Niederlanden beginnt heute einer der ersten Prozesse in Europa gegen mutmaßliche somalische Piraten. Den fünf Männern wird vorgeworfen, Anfang Januar 2009 den unter der Flagge der Niederländischen Antillen fahrenden türkischen Frachter «Samanyolu» beschossen zu haben. Das Boot der Somalier war am 2. Januar 2009 von der Besatzung des angegriffenen Frachters mit Leuchtmunition in Brand gesetzt und versenkt worden. Ein Marinehubschrauber Dänemarks fischte die Somalier aus dem Wasser. In Holland drohen ihnen Gefängnisstrafen bis zu zwölf Jahren.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!