Archivierter Artikel vom 15.11.2010, 18:04 Uhr
Nürnberg

Pinola droht Strafe

Nach seiner Spuck-Attacke gegen Bastian Schweinsteiger droht Nürnbergs Fußball-Profi Javier Pinola eine Sperre. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt wegen einer Tätlichkeit. Auch der «Club» will das Fehlverhalten seines Spielers bestrafen. Pinola hatte gestern beim 0:3 der Franken in München mit der Spuck-Attacke für Aufregung gesorgt. Er hat inzwischen mit Schweinsteiger telefoniert und sich bei ihm entschuldigt.