40.000
  • Startseite
  • » Pinkeln zur Begrüßung bei Hunden ignorieren
  • Aus unserem Archiv

    Pinkeln zur Begrüßung bei Hunden ignorieren

    Bad Bramstedt (dpa/tmn) - Ein ungewollt feucht-fröhlicher Empfang: Manche aufgeregten Hunde begrüßen ihr Herrchen ab und an mit einer Pfütze. Wer dann hektisch auf den Hund einredet, macht einen Fehler.

    Pinkeln bei  aufgeregten Hunden ignorieren
    Der freudige Empfang des Herrchens kann schon mal feucht ausfallen. Aufgeregte Hunde pinkeln hin und wieder zur Begrüßung.
    Foto: Bernd Weißbrod - DPA

    Pinkeln Hunde zur Begrüßung, sollten Besitzer darauf nicht reagieren. Vor allem aufgeregte Tiere heißen ihr Herrchen schnell mal mit einer Pfütze willkommen. «Am besten machen Halter zunächst etwas, was den Hund nicht ins Zentrum stellt, zum Beispiel telefonieren oder sich mit jemandem in der Wohnung unterhalten», sagt Hundetrainer Michael Grewe.

    Auf keinen Fall dürften sie hektisch mit hoher Stimme auf den pinkelnden Hund einreden. «So verstärken sie seine Aufgeregtheit nur noch.» Dem Tier Aufmerksamkeit schenken sollten Besitzer erst dann, wenn er sich von selbst wieder beruhigt hat. Am besten sprechen sie dann mit ruhiger, leiser Stimme zu ihm.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!