Frankfurt/Main

Pilotenstreik stößt auf massive Kritik

Die Kritik am drohenden Pilotenstreik bei der Lufthansa wächst: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und Arbeitgeberpräsident Dieter Hund forderten die Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Beide Seiten signalisierten Gesprächsbereitschaft. Die Vereinigung Cockpit hat für Montag bis einschließlich Donnerstag mehr als 4000 Piloten zum Streik aufgerufen. Streitpunkte sind Geld, Arbeitsplatzsicherung und der Einfluss auf die Unternehmenspolitik.