Frankfurt/Main

Piloten beginnen Streik bei Lufthansa

Wie angekündigt sind die Piloten bei der Lufthansa um Mitternacht in einen Streik getreten. Die Vereinigung Cockpit hat mehr als 4000 Kapitäne und Co-Piloten aufgerufen, in den Ausstand zu gehen. Betroffen sein werden Flüge der Lufthansa, der Lufthansa-Tochter Germanwings und Frachtflüge. Flüge aus dem Ausland werden noch bis zum ersten deutschen Landepunkt geflogen. Der Ausstand soll bis Donnerstag dauern. Tausende Reisende müssen sich auf Flugausfälle und Behinderungen einstellen.