Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 17:18 Uhr
Todtnau

Perner und Kogler deutsche Slalom-Meister

Skirennfahrerin Nina Perner hat bei den internationalen deutschen Alpin-Meisterschaften den Slalom-Titel gewonnen.

Die Karlsruherin setzte sich in Todtnau nach zwei Läufen mit der Gesamtzeit von 1:39,23 Minuten knapp vor Susanne Riesch (Partenkirchen/1:39,39) durch. Dritte wurde Christina Geiger (Oberstdorf/1:39,56).

Bei den Herren wurde Stefan Kogler deutscher Meister. Der Schlierseer belegte in 1:33,95 Minuten mit deutlichem Rückstand hinter dem Sieger Sandro Boner aus der Schweiz (1:32,57) den fünften Platz. Zweitbester Vertreter des Deutschen Skiverbandes (DSV) und damit Vize-Meister wurde Philipp Schmid (Oberstaufen). Er hatte als Sechster nur 1/100 Sekunde Rückstand auf Kogler. Platz drei ging an Timo Brüderl (Ruhpolding/1:35,62). Der zweimalige Weltcup-Sieger Felix Neureuther war im ersten Durchgang ausgeschieden und verpasste wie schon im Riesenslalom einen nationalen Erfolg.