40.000
  • Startseite
  • » Pentagon erschwert Entlassung von Schwulen
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Pentagon erschwert Entlassung von Schwulen

    Bekennende Schwule und Lesben dürfen nicht im US-Militär dienen – daran hält das Pentagon zumindest vorläufig fest. Aber es soll Medienberichten zufolge schwerer werden, Homosexuelle zu entlassen. Verteidigungsminister Robert Gates erließ eine Direktive, nach der ab sofort nur der Heeres-, der Luftwaffen- und der Marineminister über Entlassungen entscheiden dürfen. US-Präsident Barack Obama will den «Bann» für Homosexuelle, die sich geoutet haben, ganz aufheben. Bis aber ein entsprechendes Gesetz durch den Kongress verabschiedet wird, muss es sorgfältig vorbereitet werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!