40.000

MünchenPendelhoden muss meist nicht behandelt werden

dpa/tmn

Pendel-Hoden gehören zu den häufigsten Erkrankungen bei Jungen im Säuglingsalter. In der Regel muss dies nicht behandelt werden. Nur bei Gleithoden und beim Hodenhochstand sollte bis zum zweiten Geburtstag eingegriffen werden.

Zu den häufigsten Erkrankungen im Kindesalter bei Jungen gehören Hoden, die nicht vier Wochen nach der Geburt aus der Nierengegend in den Hodensack wandern. Rund drei Prozent der ...

Lesezeit für diesen Artikel (240 Wörter): 1 Minute, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!