40.000
  • Startseite
  • » Pechstein zieht vor Menschenrechts-Gerichtshof
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Pechstein zieht vor Menschenrechts-Gerichtshof

    Claudia Pechstein gibt nicht auf: Nach der Ablehnung des Revisionsantrags der Eisschnelllauf-Olympiasiegerin hat ihr Anwalt angekündigt, vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu ziehen. Das Gremium in Straßburg ist die letzte Instanz, bei der Pechstein ihre immer beteuerte Unschuld doch noch beweisen könnte. Das Schweizer Bundesgericht hatte die Revision des Urteils des Internationalen Sportgerichtshofes CAS abgelehnt und die Sperre der Berlinerin bis zum 8. Februar 2011 wegen erhöhter Blutwerte bestätigt.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!