40.000
  • Startseite
  • » Pechstein: Schritt in die richtige Richtung
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Pechstein: Schritt in die richtige Richtung

    Genugtuung für Claudia Pechstein: Sie freute sich über die Initiative deutscher Hämatologen, die ihr aus medizinischer Sicht eine vererbte Blut-Anomalie bescheinigt hatten. Das sei aber nur ein Schritt in die richtige Richtung, sagte die Eisschnelllauf- Olympiasiegerin. Alle Zweifler sollten sich ihren Fall noch einmal durch den Kopf gehen lassen und ihre Meinung revidieren. Die Anomalie soll für die erhöhten Blutwerte verantwortlich, wegen der Pechstein vom Eislauf-Weltverband ISU für zwei Jahre gesperrt worden war.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!