Pechstein mit Super-Comeback

Salt Lake City (dpa). Claudia Pechstein ist wieder zurück. Bei ihrem Weltcup-Comeback nach zweijähriger Sperre hat sie für einen Paukenschlag gesorgt. In der Top-Zeit von 6:51,62 Minuten schaffte Pechstein in Salt Lake City in der B-Gruppe auf Anhieb die Qualifikation für die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Inzell. Damit deklassierte sie die Konkurrentinnen um rund zehn Sekunden und darf als Siegerin der B-Gruppe nun auch beim Weltcup-Finale in zwei Wochen in Heerenveen über 3000 Meter starten.