Brüssel

Partner begrüßen Obamas Afghanistan-Strategie

Brüssel (dpa). Partner und Verbündete der USA haben die Entscheidung von Präsident Barack Obama, den Militäreinsatz in Afghanistan auszuweiten, einhellig begrüßt. Das sei nicht bloß Amerikas Krieg, sagte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen in Brüssel. Auch die Bundesregierung unterstützt die neue Afghanistan- Strategie. Sie will vorerst aber keine Zusagen für eine Aufstockung der deutschen Truppen machen. Zuvor hatte Obama in einer Rede an die Nation die Entsendung von zusätzlich 30 000 US-Soldaten angekündigt.