Athen

Parlament in Athen stimmt über Sparhaushalt ab

Im griechischen Parlament geht die Debatte über den umstrittenen Sparhaushalt in die letzte Runde. Nach fünf Tagen hitziger Kontroversen soll unmittelbar nach Mitternacht die Abstimmung über den Haushalt 2011 beginnen. Das neue Budget sieht massive Sparmaßnahmen und Mehrbelastungen für die Bürger vor. Damit will die sozialistische Regierung über sechs Milliarden Euro zusätzlich aufbringen. Aus Protest gegen die harten Sparmaßnahmen legten Busfahrer und Zugführer in Athen heute erneut für 24 Stunden die Arbeit nieder.