Las Vegas

Paris Hilton in Japan festgesetzt

Böse Überraschung für Paris Hilton: Sie ist in Japan festgesetzt worden – weil sie in den USA vorbestraft ist. Nach Angaben des Internetdienstes «TMZ» wollte die Hotelerbin geschäftlich nach Japan. Sie wurde aber schon am Flughafen in Tokio abgefangen: Weil sie eine Vorstrafe wegen Drogenbesitzes habe, dürfe sie nicht einreisen. Hilton durfte sich aber in einem Hotel am Flughafen einmieten, bis die Sache geklärt ist. Hilton hatte sich zum Kokainbesitz bekannt und war so einer Haftstrafe entgangen.