40.000
  • Startseite
  • » Paralympics-Siegerin kämpft um Entschädigung
  • Aus unserem Archiv
    München

    Paralympics-Siegerin kämpft um Entschädigung

    Die zweifache Paralympics-Siegerin Birgit Kober kämpft in München um eine Entschädigung für ihre Behinderung. Vor dem Landgericht läuft seit Mittwoch der Prozess gegen eine Münchner Klinik.

    Klägerin
    Paralympics-Siegerin Birgit Kober klagt gegen eine Münchner Klinik.
    Foto: Peter Kneffel - DPA

    Die Goldmedaillengewinnerin im Speerwerfen und Kugelstoßen sitzt seit 2007 im Rollstuhl. Ihr wurde damals dem Vorsitzenden Richter zufolge auf der Intensivstation eine 25-fach überhöhte Dosis eines Medikaments gegen Epilepsie verabreicht. Die heute 42-Jährige erlitt eine Ataxie, eine Bewegungs- und Koordinationsstörung.

    In der Verhandlung ärgerte sich Kober über einen Gutachter, weil er die überhöhte Dosis nicht als überwiegende Ursache ihrer Störungen geltenlassen wollte. «Ich fühle mich, als würde er mir eine Ohrfeige geben», sagte Kober. Das Krankenhaus überwies der Patientin damals 25 000 Euro als Entschädigung. Kober fordert nun Schmerzensgeld und will auch Geld für Behandlungen künftig auftretender Schäden. Die Höhe des geforderten Schmerzensgeldes wurde am Mittwoch nicht genannt. Entscheidend für den Ausgang des Prozesses ist die Frage, ob ihr heutiger Zustand noch immer auf die Überdosis zurückzuführen ist.

    Der Gutachter sieht den Fall Kober vor dem Hintergrund von Vorerkrankungen. Die 42-Jährige habe eine Störung, die auch früher schon Geh- und Bewegungsstörungen hervorgerufen habe, sagte er. Für das heutige Krankheitsbild könne die Überdosis nicht mehr als Ursache angesehen werden. Der Sachverständige vermutete eine «psychische Symptomfixierung» und empfahl verhaltenstherapeutische Maßnahmen. Kobner entgegnete, sie sei bereits bei einem Verhaltenstherapeuten. Sie ließ sich 2008 von einem Bericht über eine Paralympics-Siegerin zum Behindertensport inspirieren und holte in diesem Jahr in London zweimal Gold.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!