40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Papstbrief zum Missbrauch wird veröffentlicht

dpa

Der Vatikan veröffentlicht heute den mit Spannung erwarteten Papstbrief zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. Benedikt XVI. dürfte darin vor allem mehr Transparenz bei der Aufarbeitung sowie Vorbeugung neuer Missbrauchsfälle verlangen. Der Hirtenbrief wendet sich vor allem an die irische Kirche. Dort hatte es tausende Missbrauchsfälle in katholischen Einrichtungen gegeben. Aber auch in Deutschland sind die Erwartungen an das Schreiben hoch. Auch hier sind viele Fälle sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche bekanntgeworden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!