Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 13:56 Uhr
Rom

Papst-Brief wird am Samstag bekannt

Der Hirtenbrief des Papstes zum Missbrauchsskandal in der irischen Kirche wird morgen unterschrieben, aber erst am Samstag veröffentlicht. Das teilte der Vatikan in Rom mit. Die katholischen Bischöfe in Bayern fordern eine juristische Meldepflicht bei jedem Verdacht auf sexuellen Missbrauch Minderjähriger. Die Staatsanwaltschaft könne solche Fälle besser aufklären, sagte der Münchner Erzbischof Reinhard Marx. Im Bistum Speyer wurden inzwischen zwei weitere Verdachtsfälle bekannt.