Rom

Papst zelebriert Osterwache

Papst Benedikt XVI. hat mit tausenden Gläubigen im Petersdom die Osterwache gefeiert. Bei der Zeremonie wird in der Vorhalle das Osterlicht angezündet und in den halbdunklen Petersdom gebracht. Die Kerze symbolisiert die Auferstehung Jesu von den Toten. Die Osterfeiern werden von dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche überschattet. Viele Gläubige hoffen, dass der Papst heute bei der Ostermesse auf dem Petersplatz etwas dazu sagen wird. Erwartet werden Zehntausende.