40.000
  • Startseite
  • » Papst schweigt weiter zu Missbrauchsfällen in Deutschland
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Papst schweigt weiter zu Missbrauchsfällen in Deutschland

    Der Papst schweigt weiter zu den Missbrauchsfällen an katholischen Einrichtungen in Deutschland. Beim traditionellen Angelus-Gebet in Rom am Mittag ließ Benedikt XVI. die Gelegenheit verstreichen, auf den Skandal einzugehen. Sonst spricht der deutsche Papst bei dem Gebet am Ende der Messe auch aktuelle Ereignisse an. Erst am Freitag war bekanntgeworden, dass in Joseph Ratzingers Amtszeit als Erzbischof von München ein Priester nach Missbrauchsvorwürfen von Essen nach München versetzt worden war.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!