Jena

Pannewitz will sich gegen Jena-Kündigung wehren

Fußballprofi Kevin Pannewitz will sich gegen die Kündigung durch den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena wegen Übergewichts wehren. Ers sei durch das Verhalten von Jena völlig vor den Kopf gestoßen, sagte 27-Jährige in einem Interview der „Bild am Sonntag“. Pannewitz war nach eigenen Angaben mit einem Gewicht von 95 Kilogramm in den Urlaub gegangen und mit 98,3 Kilogramm nach der Winterpause zurückgekehrt. Pannewitz ist 1,85 Meter groß. Der FC Carl Zeiss Jena hatte die Außerordentliche Kündigung am vergangenen Mittwoch bekanntgegeben.