Archivierter Artikel vom 22.12.2009, 08:39 Uhr
Berlin

Pandorea: Australischer Schmuck für den Wintergarten

Ein Schmuckstück im Wintergarten ist die australische Kletterpflanze Pandorea jasminoides. Ihre glänzenden immergrünen Blätter und zart rosa Trompetenblüten bilden einen natürlichen Wandschmuck, so der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

Die Pandorea wächst üppig, wuchert aber nicht und muss kaum zurückgeschnitten werden. Zu hohe Triebe können im Herbst, nachdem die letzten Blüten verblüht sind, oder vor dem ersten Austrieb im Frühling abgeschnitten werden. Den Sommer kann die Pandorea auch im Kübel auf der Terrasse verbringen. Sie bevorzugt sonnige bis halbschattige Plätze und muss reichlich gegossen und wöchentlich gedüngt werden.